Humanistische Beratung

Gespräche zur Lebensbewältigung

Wir bie­ten all­ge­meine Gesprä­che zur Lebens­be­wäl­ti­gung an, was eine welt­li­che Alter­na­tive zur Seel­sorge dar­stellt. Die Gesprä­che sind kos­ten­los und vertraulich.

Was ist humanistische Beratung?

  • Wenn sie vor einer wich­ti­gen Ent­schei­dung Hilfe beim Abwä­gen der Alter­na­ti­ven suchen …
  • Wenn Sie einen neuen Lebens­plan ent­wer­fen möchten …
  • Wenn Sie eine wich­tige Erfah­rung nicht alleine ver­ar­bei­ten wollen …
  • Wenn Sie nicht wis­sen, wie es wei­ter­ge­hen soll …

… dann spre­chen Sie mit einem Huma­nis­ti­schen Berater!

  • Er hört zu und ermutigt.
  • Er hilft über Gefühle klar zu wer­den und geht behut­sam damit um.
  • Er unter­stütze Sie, Ihre Stär­ken zu erken­nen und zu nutzen.
  • Er hat Zeit zur Begeg­nung von Mensch zu Mensch.

Der Humanistische Berater für Potsdam

Frank Spade ist seit 1996 Ster­be­be­glei­ter und hat dazu drei Aus­bil­dun­gen abge­schlos­sen. Er hat von 2006 bis 2008 am Pilot­pro­jekt Huma­nis­ti­sche Bera­tung vom HVD-Ber­lin teil­ge­nom­men und sich dadurch zum Huma­nis­ti­schen Bera­ter qua­li­fi­ziert. Zudem hat er eine Aus­bil­dung zum Not­fall­seel­sor­ger und zum Media­tor abge­schlos­sen und sich zum Letzte-Hilfe-Refe­rente aus­bil­den las­sen. Von 2004 bis 30.06.2020 hat er für die Zen­tral­stelle Pati­en­ten­ver­fü­gung des HVD-Ber­lin Vor­sor­ge­be­ra­tun­gen durchgeführt.

Frank Spade

Wenn Sie nicht zu uns kom­men kön­nen oder möch­ten, kann er auch gerne zu Ihnen kom­men (egal ob Zuhause, im Kran­ken­haus oder Gefängnis).

Um einen Ter­min zu ver­ein­ba­ren, kön­nen Sie ihm eine Mail schrei­ben
f.​spade@​hvd-​potsdam.​de.