Beratung

PATIENTENVERFÜGUNG in Potsdam
Sie wollen selbst entscheiden, wie Ihr Leben zu Ende geht, weil es Ihr Leben ist?
Jeder Bürger, der sich, aus welchen Gründen auch immer, in einer Situation befindet, in der er nicht mehr fähig ist, über sich  selbst und sein Leben zu entscheiden, bekommt einen staatlichen Stellvertreter, der für ihn entscheidet. Solche Situationen können Unfall, schwere- bzw. altersbedingte Krankheiten sein. Verheiratet sein, Jahre lang zusammenleben,  verwandt oder eng befreundet sein, berechtigt nicht dazu, Entscheidungen für die geliebte bzw. eng verbundene Person zu fällen. Wollen Sie die Entscheidung über Ihr Leben in die Hände vertrauter Personen geben – dann helfen ausschließlich Vollmachten für diese Personen und eine Patientenverfügung für Sie. Es ist bis zuletzt Ihre eigene Entscheidung!

Gern beraten wir Sie kostenfrei an einem unserer Beratungstermine.
Wir bieten folgende Möglichkeiten für eine individuelle Beratung zu Patientenverfügungen und Vorsorgevollmachten an:

• Beratungstermine jeden Dienstag 15 bis 17 Uhr in der HVD-Geschäftsstelle Potsdam

• Hausbesuche für körperlich eingeschränkte Personen

• Vorträge für kleinere und größere Gruppen (in unserem Vortragsraum in der HVD-Geschäftsstelle Potsdam oder in Ihren eigenen Räumlichkeiten)

• Informationsstände auf Veranstaltungen (Messen, Gesundheitstage ...)

Bitte vereinbaren Sie Ihren individuellen Termin mit unseren Beratern unter: 

0331 270 98 04 oder per Email an beratung@hvd-potsdam.de

Unser Büro ist Dienstag bis Donnerstag 10 - 14 Uhr besetzt, außerhalb der Sprechzeiten können Sie Ihre Rufnummer auf dem Anrufbeantworter hinterlassen, wir melden uns schnellstmöglichst bei Ihnen.

Unser Beraterteam:

                     Nähere Infos bitte ZentralstelleLogo klicken:

CAROLA OERTERER (vormals Legler)
Langjährige ehrenamtliche Beraterin für Patientenverfügung und Vorsorgevollmachten, Individuelle Beratung, Vorträge und Hausbesuche
Mobil: 0179 / 39 70 64

ALEKSANDAR OSTOJIC  
Ehrenamtlicher Berater für Patientenverfügungen und Vorsorgevollmachten

FRANK SPADE     
Ehrenamtlicher Berater für Patientenverfügungen und Vorsorgevollmachten  
Share by: